M_findDensityMapBounds
FunktionFarbtonskala berechnen und X-Y-Koordinatensystem für Farbton-Plots zeichnen
Syntax C/C++#include <Mgraph.h>
void M_findDensityMapBounds( extended xmin, extended xmax, extended ymin, extended ymax, extended zmin, extended zmax, COLORREF mincolor, COLORREF maxcolor );
Pascal/Delphiuses Mgraph;
procedure M_findDensityMapBounds( xmin, xmax, ymin, ymax, zmin, zmax: Extended; mincolor, maxcolor: COLORREF );
BeschreibungÄhnlich der Funktion V_findAxes für X-Y-Vektor-Plots berechnet diese Funktion eine Farbskala aus den Parametern mincolor, maxcolor, zmin und zmax und bereitet ein X-Y-Koordinatensystem für Farbton-Plots von Matrizen vor. Sofern nötig, werden die x und y-Bereiche geringfügig vergrößert, um sicherzustellen, daß alle Rasterlinien exakten (und nicht nur gerundeten) Werten entsprechen. Falls Null in dem einen oder anderen Bereich enthalten ist, fällt es auf eine Rasterlinie.

Als Anwender wird man diese Funktion nur selten selbst aufrufen. Sie wird intern von allen Funktionen der MF_xyzAutoDensityMap- und MF_zAutoDensityMap- Familien verwandt.

QuerverweisMF_xyzAutoDensityMap,   MF_zAutoDensityMap,   Kap. 15

MatrixLib Inhaltsverzeichnis  OptiVec Home