MF_Trd_equM MD_Trd_equM ME_Trd_equM
MCF_Trd_equM MCD_Trd_equM MCE_Trd_equM
MI_Trd_equMMBI_Trd_equMMSI_Trd_equMMLI_Trd_equMMQI_Trd_equM
MU_Trd_equMMUB_Trd_equMMUS_Trd_equMMUL_Trd_equM 
FunktionTridiagonal-Teil einer Matrix mit den drei in einer gepackten Tridiagonalmatrix gespeicherten Vektoren initialisieren
Syntax C/C++#include <MFstd.h>
void MF_Trd_equM( fMatrix MA, fMatrix Trd, ui len );
C++ MatObj#include <OptiVec.h>
void matrix<T>::Trd_equM( const matrix<T>& MTrd );
Pascal/Delphiuses MFstd;
procedure MF_Trd_equM( MA, MTrd:fMatrix; len:UIntSize );
BeschreibungZeile 0 von MTrd wird in die erste Nebendiagonale oberhalb der Hauptdiagonalen der Quadratmatrix MA kopiert. Zeile 1 von MTrd geht nach der Hauptdiagonalen von MA, und Zeile 2 von MTrd nach der ersten Nebendiagonalen unterhalb der Hauptdiagonalen von MA. Die Speicherung von Tridiagonalmatrizen wird in Kap. 1.2 beschrieben.
QuerverweisMF_Dia_equV,   MF_Trd_extract,   Kap. 2

MatrixLib Inhaltsverzeichnis  OptiVec Home